Kampfkunstakademie Braunschweig
Du befindest Dich hier: Willkommen > Was ist DVT?

Was ist DVT?

Kampfsport, Kampfkunst und Selbstverteidigung. DVT gibt es jetzt auch in Braunschweig.Dynamic VingTshun (DVT) ist Selbstverteidigung in wirksamster und konsequentester Form. Sich wirklich selbst verteidigen können, bedeutet in jeder Situation die Angriffsunfähigkeit des Gegners herbeiführen zu können. Körperkraft, übermenschliche Beweglichkeit oder artistisches Geschick dürfen hierbei keine Rolle spielen. 

DynamicVingTshun ist  ein ein logisch durchdachtes Kampfkunstsystem,bei dem nichts dem Zufall überlassen wird. So gibt es im DVT keine unübersichtliche Vielzahl von Techniken, sondern "vier Prinzipien" sowie "vier Kraftsätze", die sich in allen Anwendungen wiederfinden.


 

Die vier Kraftsätze

1. Mache dich frei von deiner eigenen Kraft!
2. Mache dich frei von der Kraft des Gegners!
3. Verwende die Kraft des Gegners gegen ihn selbst!
4. Füge zur gegnerischen Kraft Deine eigene hinzu!

Die vier "Prinzipien":

1. Prinzip: Ist der Weg frei, Stoß vor!
2. Prinzip: Wenn der Weg nicht frei ist, bleib kleben!
3. Prinzip: Wenn die Kraft des Gegners größer ist, gib nach!
4. Prinzip: Zieht der Gegner sich zurück, folge!

Wenn Du mehr über die vier Kraftsätze & Prinzipien wissen möchtest,
schau´ mal im Bereich "Hintergrundwissen" vorbei!


 

Effektive Nahkampfmethoden zur SelbstverteidigungDVT verläßt sich nicht auf einstudierte Bewegunsgabläufe, sondern passt sich dem Gegner an. Letztendlich bestimmt dieser, welche Antwort er auf seinen Angriff bekommt.

Dynamic Ving Tshun eignet sich nahezu für alt und jung, Mädchen und Jungen, Frauen und Männer.

In entspannter und freundschaftlicher Atmosphäre trainieren die Schüler unter professioneller Anleitung erfahrener DVT-Ausbilder. Das Unterrichtskonzept ist in Themenbereiche gegliedert - die aufeinander aufbauenden Technik-Sektionen können einfach und intuitiv erlernt werden.

Kompromisslose, realistische Notfalltechniken garantieren effektive SelbstverteidigungIm Laufe der verganenen Jahrzehnte erlangte unsere Kampfkunst große Anerkennung in Berufsgruppen wie Polizei, Justiz und Sicherheitsunternehmen der freien Wirtschaft. DVT bietet für Personen aus diesen Berufgruppen regelmäßige Spezialisierungslehrgänge.

DVT ist kein Kampfsport, da es keine Regeln gibt. Im Sport geht es wie der Name schon sagt um den sportlichen Vergleich mit vorher bestimmten Regeln. Im DVT ist das Ziel des Trainings  nicht erfolgreich an Wettkämpfen teizunehmen, sondern im Notfall richtig handeln zu können.

Dabei ist alles erlaubt, was den Angreifer kampfunfähig macht. Erlaubt ist auch der Einsatz von Alltagsgegenständen  (Regenschirm, Handtasche, Spazierstock, Aschenbecher,...) als Waffe, um damit seinen Gegner kampfunfähig zu machen.

Kombination von Sommerurlaub und Kampfkunsttraining in Griechenland

10-12-2017 | DVT-Lehrgang in Braunschweig
10.12.2017 | DVT-LEHRGANG Braunschweigmit Grandmaster Anastasios PanagiotopoulosSonntag 10:00 - 13:30 Uhr Ort: DVT Kampf [mehr...]
19-11-2017 | Selbstverteidigungskurs für Frauen
[mehr...]
Sonderlehrgang "Nahkampf Fallschirmjäger" für eine Einheit der spezialisierten Kräfte des Heeres. Auf d [mehr...]